Stadtplan Leverkusen
29.10.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Tag der offenen Berufskolleg-Tür am 9.11.   Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen Atletico Madrid >>

Karnevalsfotos in der Opladener Sparda-Bank


Christina Spermann, Filialleiterin der Sparda-Bank, eröffnete heute gemeinsam mit Marc Adomat, Dezernent für Schulen, Kultur, Jugend und Sport, sowie dem Künstler Manfred Herchenhein die Ausstellung "Karnevalsportraits" in den Räumen der Sparda-Bank. Die Werke unter dem Motto "Wenn et Trömmelche jeit, dann stonn se all parat …" sind ganz der fünften Jahreszeit in Leverkusen gewidmet.

Seit 2007 begleitet Manfred Herchenhein die Leverkusener Karnevalszüge fotografisch. Dabei fokussiert sich der Künstler auf Portraits der am Zug teilnehmenden, aber auch der zuschauenden Karnevalisten. Die Ausstellung präsentiert nun ausgewählte Werke insbesondere vom Opladener Zug 2014 und ist bis zum 26. Februar 2020 während der Öffnungszeiten der Filiale in der Kölner Straße 118-120 zu sehen.

Die ausgestellten Portraits können erworben und nach Beendigung der Ausstellung abgeholt werden. Den Verkaufserlös wird Manfred Herchenhein dem Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Opladen für das Projekt "Teilnahme am Rosenmontagszug" spenden.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.10.2019: Wenn et Trömmelche jeit, dann stonn se all parat ...

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.11.2019 14:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter