Stadtplan Leverkusen
28.10.2019 (Quelle: Polizei)
<< 1. PalliLev-Woche eröffnet   Chempark unterstützt Arbeitslosenzentrum & mehr >>

Rollerfahrer schwerverletzt - Polizei fahndet nach silbernen Mercedes - Zeugensuche


Die Polizei Köln fahndet nach einem Mercedes-Fahrer, der in der Nacht zu Samstag (25. Oktober) in Wiesdorf einen Rollerfahrer (29) geschnitten hat. Der 29 Jahre alte Leverkusener stürzte und erlitt schwere Verletzungen.

Laut Aussage des Rollerfahrers soll der oder die Unbekannte gegen 23.45 Uhr in einem in Köln zugelassenen silbernen Mercedes mit zwei Auspuffrohren auf der Rathenaustraße gefahren sein. Kurz vor dem Kreisverkehr soll der Fahrer den Leverkusener rechts überholt haben und unmittelbar vor ihm wieder eingeschert sein, um in Richtung Europaring zu fahren. Um eine Kollision zu vermeiden, habe er stark abgebremst und sei gestürzt.

Hinweise auf den Fahrer oder die Fahrerin nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.10.2019 18:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter