Stadtplan Leverkusen
14.10.2019 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< 20-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto in der Ausfahrt Rheindorf auf der BAB 59   Sperrung der Robert-Koch Straße aufgrund Anbindung einer Wasserversorgungsleitung >>

Die Umgestaltung des Rheindorfer Sees verzögert sich um ein weiteres Jahr


Der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz kritisiert die weitere Verzögerung bei der Umsetzung des Projektes zur Aufwertung des Erholungsareals am `Rheindorfer See` und bezeichnet das Vorgehen der Verwaltung als unhaltbaren Zustand. Er erklärt dazu:

„Ursprünglich war für den Herbst dieses Jahres der Beginn der Maßnahme am `Rheindorfer See` vorgesehen. Nun hat die Verwaltung die notwendige Ausschreibung zurückgezogen, weil die Angebote über den Vorstellungen der Verwaltung lagen.

Während an anderer Stelle solch erhöhte Angebote von der Verwaltung akzeptiert werden, weil diese halt durch zwischenzeitliche Preissteigerungen zustande kommen, hat man im Falle des `Rheindorfer Sees` einfach die Ausschreibung zurückgezogen. Das führt dazu, dass sich die Maßnahme weiter deutlich in das kommende Jahr verzögert.

Ich erwarte von der Verwaltung eine unverzügliche Neuausschreibung der Maßnahme `Rheindorfer See`, damit diese unmittelbar zu Beginn des kommenden Jahres starten kann. Außerdem erwarte ich, dass die dazu notwendigen Finanzmittel in den Haushaltsplan für das kommende Jahr eingestellt werden, damit das Projekt dann nicht wieder an den fehlenden Geldern scheitert.

Und schließlich sollte die Verwaltung der Politik erläutern, warum sie in Fällen wie dem Wiesdorfer Busbahnhofdach Zusatzkosten in Millionenhöhe akzeptiert, während sie bei deutlich kleineren Summen außerhalb der Zentren gleich das ganze Projekt stoppt.“


2 Bilder, die sich auf Die Umgestaltung des Rheindorfer Sees verzögert sich um ein weiteres Jahr beziehen:
14.10.2019: Rheindorfer See
03.04.2019: Rheindorfer See, Planung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.10.2019 14:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter