Stadtplan Leverkusen
07.10.2019 (Quelle: WFG)
<< Das Ausbesserungswerk Opladen in den 80er Jahren   Neuer Vorlese-Service auf städtischer Internetseite >>

Kunst in Schlebuscher Schaufenstern startet 11.10. mit Vernissagen, Eisbildhauerevent, Musik und „Late-Night Shopping“


Zum 26. Mal startet „Kunst in Schlebuscher Schaufenstern“. Vom 11. bis 31.Oktober führen die Schlebuscher Werbe- und Fördergemeinschaft und die Künstlervereinigung „Spektrum Leverkusen“ diese gemeinsame Aktion durch.
Zahlreiche Künstler werden ihre Werke erneut in den Schaufenstern von 25 Geschäften und im „Alten Bürgermeisteramt“ präsentieren.
Mit dieser Aktion ist auch wieder ein attraktives Preisausschreiben verbunden, bei dem es Kunstwerke und Schlebuscher Foto-Wandkalender 2020 zu gewinnen gibt.
Die Schlebuscher Schaufensteraktion ist auch Bestandteil der „Kunstnacht Leverkusen“. Daher ist die Eröffnung der Schlebuscher Aktion am Freitag, 11.10., 20.30 Uhr bei der Firma Moorkamp, am Marktplatz (ehemals Sparkassenräume). Die Band „Mr. Maku“ spielt dazu den ganzen Abend. Am 11.10. werden zudem rund ein Dutzend ausstellende Geschäfte ab 18.30 Uhr zu Vernissagen mit Künstlern einladen. Damit verbunden ist ein „Late Night Shopping“, bei dem man länger einkaufen kann. In der Fußgängerzone gibt es ein attraktives Rahmenprogramm: die „Sasha-Band“ sorgt für Musik.
Besonderes Highlight wird ab ca. 17 Uhr bis späten Abend erneut in der Fußgängerzone ein „Eisbildhauer“ seine Kunst an großen Eisblöcken demonstrieren. Im Vorjahr war dieses Event laut WFG ein Zuschauermagnet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.10.2019 11:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter