Stadtplan Leverkusen
01.10.2019 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< Mateusz Przybylko. „Abhaken und weitermachen“   Grandios: Bo Kanda Lita Baehre bei WM-Premiere Vierter >>

Bahnstadt-Mittwoch „Bahnstadt Ost – Der Umbau der Zeichenwerkstatt ist ein architektonisches Zeichen in Reihe“


Die beliebte Informations- und Veranstaltungsreihe „Bahnstadt-Mittwoch“ wird am Mittwoch, 09.10.2019, mit dem Thema „Umbau der Zeichenwerkstatt in der Bahnstadt Ost“ fortgesetzt. Die Zeichenwerkstatt ist nach der Alten Feuerwache und dem alten AW-Verwaltungsgebäude der dritte Umbau von Bestandsgebäuden in Reihe entang der Werkstättenstraße, den das Büro Rotterdam Dakowski verantwortet.
Ulrich Dakowski, einer der Geschäftsführer des Architektenbüros, wird Rede und Antwort stehen. Wie wird das Gebäude nach dem Umbau aussehen? Welche Nutzung bekommt das Gebäude? Wann wird das Projekt abgeschlossen sein? Was macht die „Reihe“ architektonisch aus?
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen teilzunehmen und ihre Fragen direkt an Ulrich Dakowski zu stellen. Der „Bahnstadt-Mittwoch“ ist wie immer kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:
Mittwoch, 09.10.2019, 17.00 Uhr, Bahnstadt-Info,
Freiherr-vom-Stein-Straße 3, 51379 Leverkusen


Bilder, die sich auf Bahnstadt-Mittwoch „Bahnstadt Ost – Der Umbau der Zeichenwerkstatt ist ein architektonisches Zeichen in Reihe“ beziehen:
00.00.2019: ehemalige Zeichenwerkstatt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.10.2019 23:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter