Stadtplan Leverkusen
27.09.2019 (Quelle: Polizei)
<< Kostenloses IT-Sicherheitstraining für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen   Aktuelle Baustellenübersicht >>

Maskierter Mann überfällt Tankstelle mit Schusswaffe - Zeugensuche


Nach einem Raub auf eine Tankstelle in der Nacht zu Freitag (26. September) in Alkenrath sucht die Polizei Köln einen etwa 1,65-1,70 Meter großen, mit einer dunklen Jeans, schwarzen Schuhen und einer grauen Jacke bekleideten Mann. In seiner Hand soll er einen schwarzen Revolver gehalten und damit einen Angestellten (53) bedroht haben.

Nach ersten Erkenntnissen betrat der Vermummte gegen 23.25 Uhr die Tankstelle auf der Alkenrather Straße. Mit den Worten "Mach voran, ich brauche Geld" soll er dem Verkäufer eine Stofftasche auf den Tresen gelegt haben. Nach Übergabe der befüllten Tasche, flüchtete der mutmaßliche Täter in Richtung Opladen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Zusammenhänge zu ähnlichen Taten werden derzeit geprüft.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.09.2019 16:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter