Stadtplan Leverkusen
27.09.2019 (Quelle: Grüne)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig   Kostenloses IT-Sicherheitstraining für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen >>

GRÜNEN-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner kommt nach Leverkusen


Die GRÜNEN geben sich ein neues Grundsatzprogramm - und Leverkusen diskutiert mit: am Mi., 2. Oktober 2019

Ob Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder neuer Nationalismus: für die großen Fragen unserer Zeit geben sich die GRÜNEN zurzeit ein neues Grundsatzprogramm (Parteiprogramm). Das letzte stammt von 2002, das neue soll bis zum Herbst nächsten Jahres fertig sein. Der aufwändige Prozess ist in einer Diskussionsphase quer durch die ganze Republik. Und auch der GRÜNEN-Kreisverband Leverkusen will mitreden.

„Unsere natürliche Lebensgrundlage“ - was bedeutet konkret? Was meint „Teilen ist das neue Haben“? Können landwirtschaftliche Großbetriebe überhaupt ökologisch betrieben werden? Und warum trennen wir noch immer in „Haustiere“ und „Nutztiere“? Um solche und ähnliche Fragen ging es bereits in internen, vorbereitenden Diskussionen.

Am Mi., 2. Oktober 2019, sind um 19 Uhr Mitglieder und Interessierte eingeladen zu einem Gespräch mit dem grünen Bundesgeschäftsführer Michael Kellner im „Treibhaus“ in Schlebusch, Mülheimer Straße 7a.

Informationen zum Prozess des Grundsatzprogramms:https://www.gruene.de/grundsatzprogrammprozess


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.10.2019 00:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter