Stadtplan Leverkusen
19.09.2019 (Quelle: GLIM)
<< 125 Jahre jung geblieben – Schwefelsäurebetrieb von LANXESS feiert Geburtstag   A1: Engpässe in Köln-Niehl in den kommenden Nächten >>

3. Manforter Stadtteilfest am 29. September


Unter dem Motto „Gemeinsam leben in Manfort“ wird auch in diesem Jahr ein großes und buntes Fest gefeiert. Mit Speisen aus aller Welt, einem unterhaltsamen Bühnenprogramm sowie vielen Kindermitmachaktionen ist für gute alle gesorgt. Viele im Manforter Stadtteil vertretene Vereine, Schulen, Kindergärten und Institutionen unterstützen das Fest und nutzen die Gelegenheit, ihre Arbeit zu präsentieren.

Zwischen 12:00 und 17:00 Uhr wird auf dem Gelände des Nachbarschaftszentrum Johanneskirche einiges geboten. Beim Fest für die ganze Familie darf eine große Hüpfburg natürlich nicht fehlen. Auf der Bühne werden Tanzeinlagen und musikalische Darbietungen für gute Stimmung sorgen. Bei Bastel- und Mitmachaktionen wird es den Kindern sicherlich nicht langweilig. Eine große Tombola lockt mit nützlichen und attraktiven Preisen.

Das Organisationteam aus Bürgerinnen und Bürgern sowie Mitarbeitenden des Diakonischen Werkes Leverkusen haben sich auf die Fahne geschrieben, neben familienfreundlichen Preisen bei Essen und Trinken auch auf ökologische Nachhaltigkeit und fair gehandelte Produkte zu achten.

Das Fest wird um 12:00 Uhr von Oberbürgermeister Uwe Richrath eröffnet. Die Erlöse des Festes werden zu 100% an unterschiedliche Akteure der Kinder- und Jugendarbeit in Manfort gespendet.

Im Überblick:
Zeit: Sonntag, 29. September, 12:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort
Scharnhorststr. 40, 51377 Leverkusen
Veranstalter: Diakonisches Werk Leverkusen, GLIM – Gemeinsam leben in Manfort, Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.09.2019: 3. Manforter Stadtteilfest

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.09.2019 21:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter