Stadtplan Leverkusen
06.09.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Konstanze Klosterhalfen Dritte in Brüssel   Diakoniesonntag am 08. September 2019 >>

Neueröffnung VR Bank Herzogstr.


Zur Neueröffnung der Filiale Herzogstr. 4 der VR Bank gratulierte heute Bürgermeister Bernhard Marewski. Wir dokumentieren hier seine Rede anhand des Manuskriptes.


"Sehr geehrter Herr Uedelhoven,
sehr verehrte Frau Kloke,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen herzlich für die Einladung zur Feier Ihrer Neu-Einweihung der VR-Bank-Geschäftsstelle hier in der Herzogstraße in Leverkusen-Opladen.

Gerne überbringe ich Ihnen die offiziellen Grüße unserer Stadt Leverkusen.
Wenn Gebäude in die Jahre gekommen sind, so sind Sanierungen unausweichlich - da gilt es, Schäden der Zeit zu beseitigen aber auch die Räumlichkeiten zeitgemäß zu modernisieren.

Es geht nicht nur um den Werterhalt der Bausubstanz - die schuldet eine Genossenschaftsbank den Eigentümern, ihren Mitgliedern, sondern es geht nicht minder darum, dass die Kunden sich in angenehmer freundlicher Atmosphäre im Hause wohlfühlen.

Sie haben allen Grund dazu, nun den Abschluss der Sanierungsarbeiten zu feiern.

Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch die Kundinnen und Kunden haben ein halbes Jahr lang Baustaub und Baulärm im laufenden Betrieb hinter sich.

Wie wir sehen können, hat sich der Aufwand aber in jedem Fall gelohnt:
> Opladen hat jetzt eine ansprechende moderne neue VR Bank-Geschäftsstelle.

Aus gesamtstädtischer Sicht verbinde ich damit aber auch:
Die VR Bank hat mit der aufwändigen Neugestaltung ein klares Bekenntnis zum Standort Opladen abgelegt.

Die VR Bank Bergisch Gladbach-Leverkusen gehört zu den bedeutenden und unverzichtbaren Geldinstituten unserer Stadt Leverkusen.

Seit über 40 Jahren ist sie als Volksbank Rhein-Wupper vor Ort bekannt und gesellschaftlich tief verwurzelt - als Genossenschaftsbank, die sich den Leitspruch gegeben hat:
" Lokal verankert, überregional vernetzt, ihren Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert."

Hier sind die Bankkunden die Inhaber ihrer Bank.
Von den Erfolgen ihrer Bank profitieren sie selbst, so erhalten sie als Anteilseigner eine jährliche Dividende.

Aber auch die Menschen in der Region sind Nutznießer der Erfolge, denn Überschüsse der VR Bank fließen in soziale Projekte.

Die Bank fördert dabei besonders die Kinder- und Jugendarbeit hier vor Ort:

Die Hugo-Kükelhaus-Schule hat von Ihren Spenden profitiert, das Projekt "Willkommen kleines Baby", … das Junge Theater, die Behindertensportgemeinschaft Opladen und viele weitere wichtige soziale Einrichtungen sind berücksichtigt worden.

An insgesamt 71 Vereine, Organisationen, Kindergärten und Schulen vergab der Spendenbeirat der VR Bank im vergangenen Jahr die Summe von 74.000,- €.

Dafür sind Ihnen nicht nur die Betroffenen dankbar, sondern auch die Stadt Leverkusen sagt: Dankeschön.

Besonders erwähnen möchte ich, dass die VR Bank das Preisgeld für den "Leverkusen Löwen" stiftet - die renommierteste Auszeichnung für Verdienste um das bürgerschaftliche Engagement, die es in Leverkusen gibt.

Es ist üblich, dass die Preisträgerinnen und Preisträger den erhaltenen Betrag nicht für sich behalten, sondern wiederum projektunterstützend einsetzen.

Diese soziale Verantwortung aller Beteiligten ist zu würdigen.

Die "VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen" hat sich mit ihrer gleichsam "neuen" Geschäftsstelle zukunftsfähig aufgestellt.

Dazu gratuliere ich Ihnen von der VR-Bank ganz herzlich.

Bankgeschäfte verstehen Sie, Ihre Bankkunden wissen das und vertrauen Ihnen.

Was dazu noch fehlt, sind immer auch Portionen von Glück zu einem umfassenden Erfolg.

Und genau das wünsche ich Ihnen für die kommenden Jahre und die nächsten Jahrzehnte.

Vielen Dank."

An einer Dokumentation per Text/Foto oder Video der Wiedereinweihung war die VR Bank nicht interessiert.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.09.2019 00:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter