Stadtplan Leverkusen
05.09.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel – Bayer 04 Leverkusen gegen Lokomotive Moskau   Selbsthilfegruppe Diabetes >>

„Stabis“ trotzen in Aachen den widrigen Bedingungen


Die Stabhochsprung-Asse Bo Kanda Lita-Baehre und Torben Blech vom TSV Bayer 04 Leverkusen haderten am Mittwoch beim Domspringen in Aachen mit dem nass-kalten Wetter.
U23-Europameister Bo Kanda Lita-Baehre überquerte 5,51 Meter und belegte den vierten Platz. Torben Blech übersprang als Siebter 5,36 Meter und scheiterte an 5,51 Meter knapp. Vor knapp 5.000 Zuschauern siegte der Schwede Melker Jacobbson mit der übersprungenen Höhe von 5,61 Metern. Durch anhaltenden Regen verschob sich der Beginn des Meetings um über eine Stunde. Ständig wechselnde Winde und Böen machten es den Springern nicht leicht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.09.2019 10:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter