Stadtplan Leverkusen
27.08.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Autofahrer blockieren Rettungsgasse - Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Leverkusen   Bürgerstiftung Leverkusen spendet für MiniHelden-Projekt der Malteser >>

TSV-Duo beim Diamond League-Finale


Konstanze Klosterhalfen und Mateusz Przybylko vom TSV Bayer 04 Leverkusen starten am Donnerstag beim Diamond League-Finale auf dem Zürcher Letzigund.
Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko rückt nach, weil der ukrainische Ex-Weltmeister Bohdan Bondarenko abgesagt hat. Konstanze Klosterhalfen tritt über 1.500 Meter an und hat den nächsten deutschen Rekord im Visier. Er steht seit 1980 bei 3:57,71 Minuten. Die 22-Jährige wird nächste Woche Freitag (6. September) auch am zweiten Diamond League-Finale in Brüssel teilnehmen, dann über 5.000 Meter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.08.2019 23:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter