Stadtplan Leverkusen
29.07.2019 (Quelle: Polizei)
<< Rheinallee am 02. und 03.08. gesperrt   Dr. Frank Obermaier verlässt die Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH >>

Zwei Unfallbeteiligte entfernen sich unerlaubt von der Unfallstelle


Bei einem Verkehrsunfall in Küppersteg ist am Freitagmorgen (26. Juli) eine Leverkusenerin (28) leicht verletzt worden. Insgesamt waren an dem Unfall vier Autos beteiligt. Zwei davon wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Ein Lastwagenfahrer und ein weiterer Unfallbeteiligter entfernten sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Gegen 9 Uhr hielt ein Lastwagenfahrer auf der Fixheider Straße sein Fahrzeug an. Laut Zeugenangaben soll er anschließend auf die Fahrbahn getreten sein, ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

In diesem Moment war ein Mercedesfahrer (77) auf der Fixheider Straße in Richtung der Anschlussstelle Opladen unterwegs. Der 77-Jährige erkannte die Gefahr durch den auf der Fahrbahn stehenden Fußgänger und leitete sofort eine starke Bremsung ein. Ein unbekannter Autofahrer fuhr dem Mercedes von hinten auf und kollidierte danach mit der Mittelschutzplanke.

Eine nachfolgende Fahrerin (77) bremste ihren Ford ebenfalls stark ab, um nicht mit den Unfallfahrzeugen zu kollidieren. Eine herannahende Renaultfahrerin (28) prallte daraufhin mit dem Ford zusammen.

Der Lastwagenfahrer und der unbekannte Autofahrer entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall und zum Verdacht der Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Der flüchtige Lastwagenfahrer ist etwa 50 bis 60 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu den flüchtigen Männern machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.07.2019 23:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter