Stadtplan Leverkusen
15.07.2019 (Quelle: CDU Opladen)
<< Baustelle Westring/Wupperstr.   Essen auf Fahr-Rädern >>

CDU Opladen: Das Remigiuskrankenhaus muss Chance im neuen Bahnhofsquartier nutzen


Anfang des Jahres haben sich die Mitarbeitervertreter des Krankenhauses wegen fehlender Parkplätze vor Ort an die Politik gewandt. Für die CDU in Opladen ist eine Lösung des Parkplatzproblems am Remigiuskrankenhaus sehr wichtig. Wenn dort schon die Beschäftigten keinen Parkplatz finden, finden ihn auch die Kranken und deren Besucher nicht. Das schadet dem Krankenhaus und dem Standort Opladen.

Auf Vermittlung der CDU konnten 15 zusätzliche Parkplätze im Parkhaus Kantstraße vom GBO den Mitarbeitern angeboten werden. Zudem wurden 5 weitere Parkplätze aufgrund der Presseveröffentlichung von Nachbarn zur Verfügung gestellt.

Eine im Anschluss durchgeführte Mitarbeiterbefragung ergab aber einen noch viel größeren Bedarf von aktuell bis zu 100 Parkplätzen.

Die CDU appelliert daher an die Klinikleitung und den Krankenhausbetreiber, sich dringend mit dem Investor des Bahnhofsquartiers zusammen zu setzen. Andernfalls plant der Investor ohne das Krankenhaus.

Der Investor hat ursprünglich eine Brücke direkt und barrierefrei von seiner Tiefgarage mit 400 Stellplätzen zum Krankenhaus geplant. Dies war für die CDU ein wesentlicher Grund bei der Auswahl des Grundstückkäufers. Mit einer weiteren Tiefgaragenebene ließen sich weitere 200 Stellplätze für das Krankenhaus errichten. Wenn sich das Remigiuskrankenhaus hier als Ankermieter dauerhaft marktgerecht einmietet, besteht auch eine gute Chance auf Realisierung der Brücke.

Die CDU hält dies für eine sehr gute Möglichkeit, die weitere Entwicklung des Krankenhauses sicherzustellen. Für Kranke, Besucher und Mitarbeiter wäre es die beste Option. „Das Zeitfenster für diese Lösung schließt sich aber sichtbar mit den fortschreitenden Bauarbeiten. Die Klinikleitung sollte rasch handeln.“ so der Vorsitzende Mathias Koch.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.08.2019 18:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter