Das neue Programm der Kath. Familienbildungsstätte Leverkusen ist da - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1123 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1075 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 789 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 768 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 756 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 743 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 742 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 737 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 732 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 725 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Das neue Programm der Kath. Familienbildungsstätte Leverkusen ist da

Veröffentlicht: 04.07.2019 // Quelle: Katholische Familienbildungsstätte

UN-Kinderrechte werden 30 Jahre. Im Heft finden Sie eine Zusammenfassung der 54 Artikel auf zehn Grundrechte (Seite 35ff). Was sind die UN-Kinderrechte für Kinder? Und was bedeuten sie für Erwachsene? Sind alle Forderungen umgesetzt? Hier in Leverkusen? In Deutschland und der Welt? Die Kinderrechte sind der Kath. Familienbildung sehr wichtig, deshalb gibt es im zweiten Halbjahr 2019 viele Themenabende zu einzelnen Rechten in den Familienzentren im Stadtgebiet. Im Programmheft sind die Veranstaltungen entsprechend gekennzeichnet.

Ehe und Partnerschaft
Gemeinsam Zeit verbringen und dabei auch an der Beziehung wachsen, das ist das Konzept der Veranstaltungen für junge Paare und lange Partnerschaften. Von der Ehevorbereitung bis zum Kommunikationsseminar für Paare finden Sie hier ein Potpourri.

Glaube – Sinn – Werte
Kinder, besonders die älteren Kindergartenkinder, stellen sich häufig große Fragen: „Wo wohnt Gott?“ – „Müssen wir alle sterben?“ – „Kommt mein Meerschweinchen auch in den Himmel?“ Sie sind offen für theologische und philosophische Ansätze und können gerade in diesem Alter herangeführt werden, selbst Antworten zu finden. Mit verschiedenen Angeboten möchten wir Eltern, Großeltern und Erzieher/-innen unterstützen, diese Themen aufzugreifen und das Kind zu stärken, sich mit dem Leben, der Umwelt und dem Glauben auseinander zu setzen. Auch bieten wir ein Angebot zum Austausch über Grundfragen des Glaubens an, „Glauben heute – wie geht das“. Hier ist ein laufender Einstieg möglich, auch Einzeltermine können besucht werden.

Leben mit Kindern
Das Leben mit Kindern unterscheidet sich heute deutlich von früheren Generationen. Neben den Ratgebern und Fachbüchern gibt es unzählige Informationen im Internet, in Blogs und Chats. Wir möchten Eltern in dieser schönen und wertvollen Zeit begleiten, den Alltag so zu gestalten, wie es zu ihrer Familie gut passt. Von Angeboten rund um die Geburt über Themenabende zu ganz praktischen Fragen des Familienalltags bis zu Eltern-Kind-Kursen für Kinder von 6 Monaten bis zwei Jahren.

Haushalt und Gesundheit
Neues Lernen und Altes wieder entdecken – Gerade im textilen Bereich haben wir schöne, neue Angebote von Klöppeln für Kinder, Nähen von Kleidung und Taschen über Stricken mit einer Designerin bis Silberschmieden von Schutzengeln. Nach dem Motto: „Entdecken Sie, was in Ihnen steckt.“ Auch Ernährungstrends wie „Meal Preparation“, Tipps und Tricks zum Vermeiden von Müll im Haushalt sind im Programm vertreten.

Kultur
Talente entdecken und sich darstellen in Wort, Bild oder Tanz, das sind die Schwerpunkte im Bereich Kunst. Besonders erwähnenswert: Die kreative Schreibwerkstatt „Rucksack voller Worte“ und das neue Angebot Weihnachtsgeschenke selbst gestalten – Töpfern für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Programm wird abgerundet mit dem Literarischen Niklaus für Alleinstehende und Liebhaber schöner Geschichten am 10.12.2019.

Qualifizierung für Ehrenamt und Beruf
Neben der Qualifizierung zur Tagespflegeperson findet sich der Babysitter-Kurs mit Zertifikat für Jugendliche ab 14 Jahren im Programm. Der Kurs wird häufig benötigt z.B. für einen Au-Pair Aufenthalt nach dem Schulabschluss.

Allgemeine Informationen
• Das Programm ist mit umweltfreundlichem Druckverfahren und auf zertifiziertem Papier gedruckt. Die Stückzahl wurde der zunehmenden Online-Nutzung der Homepage www.fbs-leverkusen.de angepasst um Ressourcen zu sparen.
• Es wurden im zweiten Halbjahr ca. 160 Veranstaltungen mit ca. 1500 Unterrichtsstunden geplant.
• Die Programme liegen an vielen Stellen im Stadtgebiet zur Mitnahme aus.
• Anmeldung ist ab sofort möglich online, per Post oder persönlich.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.810
Weitere Artikel vom Autor Katholische Familienbildungsstätte