Stadtplan Leverkusen
28.06.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bayer 04 transferiert Schreck nach Groningen   In Zukunft noch besser >>

Ferienspaß mit zdi: Weitere Sommertermine mit Bau des eigenen Roboters


Erste Kurse sind ausgebucht, aber es gib noch eine Reihe von Möglichkeiten, an den zdi-Sommeraktivitäten teilzunehmen. Das zdi-Netzwerk cLEVer kann weitere spannende Aktivitäten anbieten, die nun online sind und ab sofort gebucht werden können.

In den Sommerferienwochen, die am 15. Juli beginnen, organisiert das zdi-Netzwerk cLEVer für die Region Rhein-Wupper wieder ein- und mehrtägige Angebote, um damit Kinder und Jugendliche für Technik, Naturwissenschaften und entsprechende Ausbildungsberufe zu interessieren und zu begeistern.

Einige Angebote sind neu im Programm: So haben etwa Mädchen und Jungen ab der 7. Klasse die Möglichkeit, sich ein eigenes Balance-Board zu gestalten oder im 3D-Druck eine eigene Handy-Hülle herzustellen. Spannend wird es sicher auch sein, den eigenen Roboter zu bauen, ihn mit nach Hause zu nehmen und dort vielleicht auch noch weiter zu entwickeln. Es lohnt sich also, einen Blick auf die zdi-Seiten im Netz zu werfen. In jedem Fall gilt es schnell zu sein, um einen der Plätze bei den Ferienaktivitäten in den Sommerferien zu bekommen.

Alle Angebote sind ab sofort online buchbar unter www.clever-zdi.de.

Weitere Informationen im Kommunalen Bildungsbüro bei Petra Hellmich (dienstags bis freitags von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr unter der Telefonnummer 0214 - 406 – 4021)


Bilder, die sich auf Ferienspaß mit zdi: Weitere Sommertermine mit Bau des eigenen Roboters beziehen:
00.00.2019: Roboter

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.06.2019 23:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter