Stadtplan Leverkusen
21.06.2019 (Quelle: Polizei)
<< Saisoneröffnung: Bayer 04 empfängt den FC Valencia   Caroline Klein springt Bestleistung >>

Audi A8 nach Alleinunfall beschlagnahmt - Verdacht des illegalen Rennens


Nach einem Alleinunfall hat die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Köln am Freitagnachmittag (21. Juni) in Opladen einen Audi A8 sowie Führerschein und Handy des Fahrers (19) sichergestellt. Nach ersten Ermittlungen hatte der 19-Jährige gegen 14.15 Uhr die Kontrolle über den geliehenen Wagen verloren, war bei hoher Geschwindigkeit von der Campusallee abgekommen und in einer Böschung gelandet. Zuvor hatte er ein Verkehrszeichen sowie einen Bauzaun gerammt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam hat die Ermittlungen zum Vorwurf des illegalen Rennens aufgenommen. Fahrer und Beifahrer (19) blieben unverletzt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.06.2019 21:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter