Stadtplan Leverkusen
21.06.2019 (Quelle: Polizei)
<< Reparaturwertstatt am 29.06.2019 in Manfort   Saisoneröffnung: Bayer 04 empfängt den FC Valencia >>

"Familienausflug" auf der Autobahn - Eltern uneinsichtig


Ein Familienausflug auf der Autobahn 59 hat am heutigen Freitagmorgen (21. Juni) zu vielen besorgten Anrufen bei der Polizei geführt.
Uneinsichtige Kanadier spazierten mit ihren vier Kindern an der Anschlussstelle Rheindorf auf der Straße.

Autobahnpolizisten standen den frech auftretenden und unkooperativen Eltern der sechsköpfigen Familie um 10.15 Uhr auf dem Asphalt gegenüber. Dem Platzverweis kamen die "Langhälse" nicht nach und wichen dem Zugriff der Beamten geschickt aus. Erst mit vereinten Kräften und mit Unterstützung der Feuerwehr ließ sich die Familie aus Kanada widerwillig "festnehmen".

Aufgrund fehlender Haftgründe endete der Einsatz für die naturliebende Familie auf einer anliegenden Wiese. Von dort aus können die Kanadagänse beruhigt ins Wochenende watscheln.


Bilder, die sich auf "Familienausflug" auf der Autobahn - Eltern uneinsichtig beziehen:
21.06.2019: Kanadagänse

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.06.2019 13:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter