Stadtplan Leverkusen
20.06.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Gedenken für die Opfer von Flucht und Vertreibung   1. Tag des Schlebuscher Schützen- und Volksfest >>

66,12 Meter: Tom Brack pulverisiert seinen Hausrekord


Fünf Tage nach seinem Überraschungs-Coup bei den Deutschen U23-Meisterschaften hat Hammerwerfer Tom Brack an Fronleichnam seine persönliche Bestleistung regelrecht pulverisiert. Bei den NRW-Meisterschaften in Olfen schleuderte der 21-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen sein Arbeitsgerät auf 66,12 Meter – eine Steigerung um fast drei Meter.
Die neue Bestleistung gelang Tom Brack im zweiten Versuch. Er ließ 64,85 und 65,65 Meter folgen, agierte an seiner zeitweiligen Trainingsstätte also wie entfesselt. Sein Klubkollege Marc Okun kam als NRW-Vizemeister auf die Saisonbestleistung von 62,30 Metern. Bei den Frauen fehlten der nationalen Jahresbesten Carolin Paesler mit im finalen Durchgang erzielten 67,23 Metern nur 73 Zentimeter an der Jahresbestweite. Ihr folgte die Deutsche U23-Meisterin Michelle Döpke (60,61 m). Auf Platz vier der deutschen U18-Bestenliste kletterte Alisha Dermane-Tiko mit ihrem Siegeswurf von 61,12 Metern. Benedikt Schweizer (34,82 m) erkämpfte den NRW-Titel in der M15. David Morgalla (alle TSV Bayer 04 Leverkusen; 55,31 m) holte in der U18 Bronze.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.06.2019 20:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter