Stadtplan Leverkusen
03.06.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Bürrig  Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Critical Mass


Nachdem im Herbst der erste Leverkusener Versuch für ein Critical-Mass-Radeln in Schlebusch erfolglos war trafen sich heute um 18:00 73 Leverkusener Radler begleitet von unseren Freunden und Helfern (per Rad, Motorrad und PKW) um 70 Minuten durch die Stadt zu radeln.

Bei einer Critical-Mass-Aktion treffen sich Radler scheinbar zufällig und unorganisiert und radeln gemeinsam durch die Stadt und werben für eine Radfahrerfreundliche Verkehrspolitik.

Radfahrer, die einen geschlossenen Verband bilden, dürfen nach § 27 STVO zu zweit nebeneinander fahren. Ein Verband bildet verkehrsrechtlich ein Fahrzeug, was einige Sonderregeln mit sich bringt:
Wenn die ersten Fahrzeuge eines Verbandes in eine Kreuzung eingefahren sind, müssen die restlichen Fahrzeuge folgen, auch wenn die Ampel zwischendurch auf "Rot" umspringt
Beim Passieren einer Einmündung gilt Ähnliches: Wenn der Verband auf der nachrangigen Straße unterwegs ist, darf er die Einmündung komplett passieren, auch wenn zwischenzeitlich ein bevorrechtigtes Fahrzeug auftaucht. Die Vorfahrt darf jedoch nicht erzwungen werden.
Radfahrer, die im Verband fahren, sind von der Radwegbenutzungspflicht ausgenommen. Die weit überwiegende Teil der Radverkehrsführungen ist nicht breit genug um von einem Verband befahren zu werden.

Die nächste Critical-Mass-Aktion startet am Montag, den 1. Juli um 18:00 wieder an der Dhünnstr./Ecke Wöhlerstr. (gegenüber Kinopolis) statt.


6 Bilder, die sich auf Critical Mass beziehen:
03.06.2019: Kreisel Bismarckstr./Robert-Blum-Str.
03.06.2019: Start. Warum ist der Radweg gesperrt?
03.06.2019: Rathenaustr.
03.06.2019: Radelnder Reporter
03.06.2019: Mit dem Auto zur Fahrraddemo
17.05.2019: Critical Mass

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.06.2019 00:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter