Stadtplan Leverkusen
01.06.2019 (Quelle: YNCORIS)
<< Feuer bei Textar in der Fixheide   Vesak-Fest >>

Aus InfraServ Knapsack wird YNCORIS


Veränderung mit Kontinuität erfolgreich kombinieren

„Als Industriedienstleister sehen wir es als eine wichtige Aufgabe, unseren Kunden das beste Umfeld für eine zukunftssichere Produktion zu bieten und dadurch ihre Wettbewerbsposition zu stärken.
Und das soll der neue Name YNCORIS ausdrücken. Denn der lässt sich aus dem lateinischen „in corpore“, was übersetzt „alle gemeinsam“ bedeutet und „cor“ für „Herz“ ableiten.
Die Namensänderung bietet uns die große Chance, unseren Namen zu einem Markenzeichen zu machen.“, erklärt Ralf Müller, Vorsitzender der Geschäftsleitung von YNCORIS.

Erfolgreiche Entwicklung in 20 Jahren Firmengeschichte
Das 1997 gegründete Unternehmen ist insbesondere in den letzten zehn Jahren kontinuierlich gewachsen. Mit einem Umsatz von über 220 Millionen Euro in 2018 und rund 1.200 Mitarbeitern platziert sich die YNCORIS wiederholt unter den Top 10 der Industriedienstleister.
Zum Umsatz im vergangenen Jahr trug unter anderem das Geschäft außerhalb des Chemieparks Knapsack bei. Dazu baut YNCORIS seit 2012 kontinuierlich neue eigene Präsenzen im Umfeld seiner Kunden auf. Zu den aktuellen Standorten gehören Leverkusen, Duisburg, Düren, Krefeld, Dormagen und Köln.

Vision für die Zukunft
Mit dem neuen Namen hat YNCORIS neue Märkte im Fokus: Neben neuen Kunden aus der Chemie- und Prozessindustrie wollen wir zukünftig unter anderem die Pharmabranche überzeugen. Müller: „Die Bewegungen in unseren Märkten, die wir insbesondere in der Chemie feststellen, bieten uns gute Chancen für unser Wachstum. Mit dem Namenswechsel können wir uns nun noch klarer vom Wettbewerb abgrenzen und somit konsequent weitere Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.06.2019 00:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter