Stadtplan Leverkusen
06.05.2019 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Schalke 04   Stadtrundfahrt mit Blick vor und hinter die Kulissen der Studiobühne im Künstlerbunker >>

Emil und die Detektive im Forum


Am Sonntag, 12. und Montag; 13. Mai; ist nicht nur das Ensemble des Atze Musiktheaters aus Berlin auf der Bühne zu erleben, sondern auch eine Schülergruppe aus Leverkusen:

Mit dem berühmten Roman von Erich Kästner, „Emil und die Detektive“, ist das Atze Musiktheater aus Berlin am Sonntag, den 12. Mai (16:00) und am folgenden Montag (10:00) im Forum Leverkusen. In dem Schauspiel mit viel Musik geht es um die Stärke von Kindern und ihre Solidarität: Das erlebt Emil Tischbein, als er das erste Mal allein nach Berlin fahren darf und ihm der Fiesling Grundeis im Zug sein Geld stiehlt. Zum Glück bekommt er bald Hilfe von Cousine Polly, Gustav mit der Hupe und seiner Bande … Parole Emil!

Und in der Produktion für Zuschauer ab 8 Jahren wirken bei diesem Gastspiel natürlich nicht Berliner sondern Leverkusener Kinder mit: Schülerinnen und Schüler der Klassen 4d und 4b der Gemeinschaftsgrundschule Im Kirchfeld spielen und singen in einigen Szenen des witzigen, quirligen und zeitgemäßen Singspiel von Theaterleiter Thomas Sutter. Seit längerem proben sie dafür in ihrer Schule unter der Leitung von Almut Seeßelberg und Ilhem Merabet.
Für die Sonntagsvorstellung gibt es noch Karten, die Schulvorstellung am Montag ist ausverkauft.
Karten: Karten für Sonntag: 9,00 € / erm. 6,00 €, Familienkarte: 20,00 € für 2 Erw. + 2 Kinder u. 14; weitere Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.05.2019 13:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter