Stadtplan Leverkusen
05.05.2019 (Quelle: Junges Theater)
<< Austauschbedarf rund um Kita-Themen wächst   Schlebuscher Kindertag >>

Die wundersame Reise der kleinen Sofie


Kinderstück für kleine und größere Menschen ab 8 Jahren

Die kleine Sofie hat in der letzten Nacht ihres Lebens einen fantastischen Traum. Ihre Kuscheltiere und Puppen erwachen zum Leben und führen ein Theaterstück auf, in dem es darum geht “was das Leben zu bieten hat”. Sie nehmen sie mit, auf eine abenteuerliche Reise, auf der Sofie Armut und Reichtum kennenlernt, Recht und Gerechtigkeit, Mut und Freundschaft. Sie lernt, dass es meistens zwei Seiten gibt und das richtig und falsch gar nicht so einfach zu erkennen sind. Sie stellt sich ihren Ängsten und am Ende sogar dem König entgegen – was nicht so glimpflich für sie ausgeht. Aber zum Glück sind ja ihre Freund*innen da und retten sie aus der Misere, nur um gleich wieder ins nächste Abenteuer zu stürzen. Kurzum: Sofie, die unbedingt wissen wollte, was das Leben zu bieten hat, ist sich am Ende ganz sicher genau das herausgefunden zu haben: “Soviel, soviel!” –

Besetzung
Sofie – Lisa Birnkott
Terror – Hannah-Lena Thomé
Bär – Nicklas Didschun
Langer Lappen – Leon Schamlott
Annabella – Marlene Meissner und Annbritt Faubel
Dummer August, Wärter – Lenny Blumberg
Tantchen, Dienstmädchen – Annika Schaper
König, Junge mit nur einem Bein – Paul Reifenberger
Direktorin – Tara Alana Alsleben

Regie: Johanna “Luna” Reinders

Musik: Sandro und Marlene

Bühnenbild: Kollektiv Polsprung

Premiere am Samstag, den 18 Mai um 18 Uhr
weitere Vorstellungen am:
Sonntag, 19. Mai um 16 Uhr,
Mittwoch, den 5. Juni um 11 Uhr und um 16 Uhr
Sonntag, den 7. Juli um 11 Uhr und 16 Uhr

Junges Theater Leverkusen e. V.
Karlstraße 9a
51379 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.05.2019 00:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter