Stadtplan Leverkusen
18.04.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Polizei Köln verhängt 60 Betretungsverbote für das Spiel Bayer Leverkusen gegen 1. FC Nürnberg nach Ausschreitung in Stuttgart   Werkselfen wollen bei den “Flames” Platz4 verteidigen >>

Medienfachtage Leverkusen: Weiterhin Anmeldungen möglich


Erstmalig bietet das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen mit den Medienfachtagen eine groß angelegte Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung für Lehrkräfte und Pädagogische Mitarbeiter. Bis zu 400 Fachkräfte können an der Veranstaltung teilnehmen. Rund 300 Personen haben sich bislang bereits angemeldet.

Die Medienfachtage finden am Freitag, 17. Mai und Samstag, 18. Mai an der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch statt. In weit mehr als 100 Workshops werden in Kooperation mit dem Landesprojekt „Medienkompetenzrahmen vor Ort“ und mit Unterstützung der Covestro AG vielfältige Aspekte zum Thema „Lernen und Unterrichten mit digitalen Medien im Unterricht“ angeboten. Dabei sollen Berührungsängste mit der neuen Technik abgebaut, Faszination geweckt und die Kommunikation untereinander gefördert werden.

Eröffnet wird die zweitägige Veranstaltung am Freitag, 17. Mai um 13.00 Uhr mit einem Vortrag des Bildungsexperten und Erziehungswissenschaftlers Jöran Muuß-Merholz zum Thema: „Das Phantom Digitale Bildung – die Zukunft im Blick?“. Eine Ausstellung zu Medien und Schülerförderung, ein Abendprogramm zum gemeinsamen Austausch und eine Abschlussveranstaltung runden das breit gefächerte Programm ab.

Aktuell gibt es noch Gelegenheit sich unter dem Link: http://www.gls-lev.de/mftl.htm anzumelden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.04.2019 12:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter