Stadtplan Leverkusen
28.03.2019 (Quelle: Polizei)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Steinbüchel  Mobile Digitalwerkstatt machte an GGS Heinrich-Lübke-Straße Station >>

Schülerin über den Fuß gefahren und geflüchtet - Zeugenaufruf!


Am Dienstagmittag (26. März) ist eine Schülerin (14) bei einem Verkehrsunfall in Steinbüchel verletzt worden.
Nachdem ein BMW-Fahrer ihr auf dem Parkplatz eines Supermarkts über den Fuß gefahren war, flüchtete der mutmaßliche Unfallverursacher unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12 Uhr war der gesuchte BMW-Fahrer über den Discounter-Parkplatz an der Carl-von-Ossietzky-Straße gefahren. Nach dem Unfall stieg er kurz aus und sprach die Schülerin an. Dann setzte er seine Fahrt jedoch umgehend fort. Die Verletzte wurde nach dem Verkehrsunfall in einer Klinik ärztlich behandelt. Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen BMW mit Leverkusener Kennzeichen handeln. Der Fahrer soll ein älterer, grauhaariger Mann gewesen sein.
Zeugen beschreiben ihn als "über 70 Jahre alt und von großer Statur".
Seine Beifahrerin soll eine ältere Dame gewesen sein.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.03.2019 10:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter