Stadtplan Leverkusen
14.03.2019 (Quelle: SPD)
<< Das Fenster zum Hof Wiesdorf  Begegnung, Kino, Klezmermusik und Lesungen >>

Infoveranstaltung: Die Selbstorganisation muslimischer Gemeinden – eine aktuelle Standortbestimmung


Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung mit dem Titel „Die Selbstorganisation muslimischer Gemeinden – eine aktuelle Standortbestimmung“ lädt die SPD Leverkusen ein.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 2. April 2019 im Vortragssaal des Forum Leverkusen in Wiesdorf, Am Büchelter Hof 9 statt und beginnt um 18.30 Uhr.

Aktueller Anlass für die Veranstaltung ist die Diskussion über einen jährlichen Zuschuss an die Leverkusener Ditib im Integrationsrat der Stadt Leverkusen und die Nähe der türkisch-islamischen Union (ditib) zur türkischen Regierung.

Als sachkundigen Referenten konnte die SPD den Theologen und Religionswissenschaftler Thomas Lemmen gewinnen. Er war von 2002 bis 2007 Referent für Islamfragen im Bundesministerium des Innern und ist seit 2007 in dieser Funktion im Referat Dialog und Verkündigung des Erzbistums Köln tätig. Er ist außerdem Honorarprofessor an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Köln. Thomas Lemmen hat verschiedene Studien zu Fragen muslimischen Lebens in Deutschland (u.a. für die Friedrich-Ebert-Stiftung) veröffentlicht.

An seine Ausführungen schließt sich ein moderierter Meinungsaustausch an.

„In unserer Gesellschaft spielen Integration und die gesellschaftliche Teilhabe aller in Deutschland lebenden Menschen eine bedeutende Rolle“, betonte die Leverkusener Parteivorsitzende Aylin Doğan. Deshalb sei es wichtig, den Austausch und Dialog mit den Menschen aus den muslimischen Gemeinden durch unvoreingenommene, aufklärende und sachliche Informationen weiter zu fördern, dabei aber auch die Rolle der Politik kritisch zu betrachten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.03.2019 18:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter