Stadtplan Leverkusen
13.03.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Im Westen viel Neues - Erste Frühlingsführung 2019 durch die Bahnstadt   Kein Abschluß ohne Anschluß >>

Benennt sich Nazareth-Illit um?


Der Bürgemeister von Nazareht-Illit, Ronen Plot, möchte die Stadt in Nof HaGalil (Blick nach Galliläa) umbenennen. Der im November wieder gewählte Bürgermeister möchte so angebliche Verwechselungen seiner jüdischen Stadt mit der in direkter Nachbarschaft gelegenen christlich-muslimischen Stadt Nazareth vermeiden. Laut ynetnews.com (https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5477002,00.html) gab es 200 Vorschläge für einen neuen Namen von denen fünf (Nof Illit, Kiryat Hagalil, Neve Illit, Nofey Illit and Nof HaGalil) dem Büro des Ministerpräsidenten übermittelt wurden, das Nof HaGalil auswählte.
Nun ist noch die Zustimmung des Innenministeriums nötig, bevor die Stadtbevölkerung in einem Referendum über den Namen befinden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.03.2019 19:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter