Stadtplan Leverkusen
04.02.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< „KlassikSonntag!” mit der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen Alkenrath  Autobahnschild Morsbroich ist mit 22 monatiger Verzögerung angekommen >>

Museum Morsbroich: Hinweisschild wirbt für Leverkusener Sehenswürdigkeit


Im Oktober 2015 hat die Bezirksregierung Köln die Aufstellung eines touristischen Hinweisschildes für das Museum Morsbroich an der Autobahn A3 genehmigt. Nach Abschluss der Ausbauarbeiten am betreffenden Autobahnabschnitt kann das Schild nun in Kürze errichtet werden. Die erforderlichen Anpassungen von Hinweistafeln im städtischen Straßennetz wurden im Dezember durchgeführt.

„Endlich auch überregional kann mit dem touristischen Hinweisschild für das Museum Morsbroich nun auf diese bedeutende Sehenswürdigkeit hingewiesen werden. Leverkusen hat mit dem Museum ein hochkarätiges kulturelles Kleinod, das immer einen Abstecher lohnt“, sagt Oberbürgermeister Uwe Richrath im Hinblick auf die anstehende Errichtung. (Es war seine Verwaltung die das Aufstellen des Schildes um Jahre verzögert hat.)

Das Schild zeigt in Rotbraun und Weiß das stilisierte Schlossgebäude mit dem Wasserspiel im Vordergrund. Das Schild steht künftig an der A 3 in Fahrtrichtung Oberhausen (unmittelbar hinter der Anschlussstelle Köln-Mülheim, ca. bei km 132,5) und wird dort Vorbeifahrende auf eines der Leverkusener Wahrzeichen aufmerksam machen.

Die Darstellung des Museums auf dem Hinweisschild wurde von der Kölner Designerin Petra Hollenbach gestaltet.

Die KulturStadtLev/Stadt Leverkusen hatte bereits auf Vorschlag von Rüdiger Scholz früh dafür geworben, Autofahrer auf diese außergewöhnliche Sehenswürdigkeit hinzuweisen. Nach einer ersten Ablehnung stellte die Stadt im Januar 2014 einen erneuten Antrag, dem sich das zuständige Beratergremium, angesiedelt beim Landesbetrieb Straßenbau, im Herbst 2014 anschloss. Die Attraktivität des Skulpturenparks wurde in Kombination mit dem historischen Gebäudeensemble und dem ausgezeichneten Museumsprogramm als Alleinstellungsmerkmal gewertet, welches Schloss Morsbroich zum „touristischen Ziel von überregionaler Bedeutung“ (Straßen.NRW) macht, das ein eigenes Hinweisschild erhält.
Chronik der Verzögerungen durch die Stadt
22.02.2013 Erste Forderung von Rüdiger Scholz

28.11.2014 Straßen.NRW hat zugestimmt

8.11.2015 Museum Morsbroich begrüßt die Beschilderung

z.d.A. Rat Nr. 10 vom 22.12.2015: "„Schloss Morsbroich
Mit Datum von 26.10.2015 wurde von der Bezirksregierung Köln schriftlich mitgeteilt, dass der Entwurf der Hinweisbeschilderung genehmigt wird. Es wird in diesem Schreiben darauf hingewiesen, dass die Aufstellung der Beschilderung erst nach Fertigstellung des 8-streifigen Ausbaus der A3 erfolgen wird. Ein entsprechender Kostenübernahmevertrag mit dem Landesbetrieb muss hierfür noch abgeschlossen werden."

z.d.A. Rat Nr.10 vom 22.12.16 Keine Aktivität im abgelaufenen Jahr: "Schloss Morsbroich
Mit Datum von 26.10.2015 wurde von der Bezirksregierung Köln schriftlich mitgeteilt, dass der Entwurf der Hinweisbeschilderung genehmigt wird. Es wird in diesem Schreiben darauf hingewiesen, dass die Aufstellung der Beschilderung erst nach Fertigstellung des 8-streifigen Ausbaus der A3 erfolgen wird. Ein entsprechender Kostenübernahmevertrag mit dem Landesbetrieb muss hierfür noch abgeschlossen werden."

16.02.17 Wupperschiffe-Beschilderung wird aufgestellt. Morsbroich-Beschilderung soll lt. städtischer Pressestelle nach dem 4spurigen Ausbau erfolgen.

04/2017 vierspuriger A3 Richtung Leverkusen erfolgt

07.05.2017 Ratsherr Scholz erinnert an Aufstellung

1.8.2017 städtische Pressesprecherin Julia Trick "es gibt noch keinen Termin für das Aufstellen des touristischen Hinweisschildes zu Schloss Morsbroich an der Autobahn. Dies wird derzeit noch mit Straßen.NRW abgestimmt"
Die Beauftragung der Hinweisbeschilderung auf der Autobahn und der dazugehörigen Änderungen im nachgeordneten Straßennetz soll in Kürze erfolgen. Eine Umsetzung ist für 2018 vorgesehen.

z.d.A. Rat Nr. 11 vom 19.12.17 "Die Beauftragung der Hinweisbeschilderung auf der Autobahn und der dazugehörigen Änderungen im nachgeordneten Straßennetz soll in Kürze erfolgen. Eine Umsetzung ist für 2018 vorgesehen."

15.07.2018 Ratsherr Scholz erinnert erneut.

In der Ausgabe 11 z.d.A. Rat vom 18.12.2018 ist keine Beschlußkontrolle des Punktes 2159/2013 mehr ersichtlich. Die Schilderaufstelltung müßte also erledigt sein. Auf Nachfrage erklärt Pressesprecherin Ariane Czweron "das Hinweisschild an der A3 wird voraussichtlich in einigen Wochen von der zuständigen Firma aufgestellt werden können. Ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest."


2 Bilder, die sich auf Museum Morsbroich: Hinweisschild wirbt für Leverkusener Sehenswürdigkeit beziehen:
21.12.2018: Autobahnschild Morsbroich
00.00.2015: Autobahnhinweis Museum Morsbroich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.02.2019 00:38 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 05.02.2019 um 00:36:39 schrieb Andy:
3 Jahre
Über drei Jahre dauert es ein Schild aufzustellen. Ich glaube eine Schnecke in Zeitlupe hätte das Schild schneller aufgestellt.

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter