Axel Voss wurde erneut für das Europaparlament nominiert - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Axel Voss wurde erneut für das Europaparlament nominiert

Veröffentlicht: 27.01.2019 // Quelle: CDU Leverkusen

Axel Voss aus Bonn wurde auf der Landesvertreterversammlung der CDU Nordrhein-Westfalen erneut für das Europaparlament nominiert. Der 55-jährige, der in Brüssel und Straßburg auch Leverkusen vertritt, ist seit 2009 Europaabgeordneter. Für die CDU Leverkusen haben als Delegierte Michaela Di Padova und Rüdiger Scholz an der Nominierung in Siegburg teilgenommen.

Rüdiger Scholz: „Axel Voss ist ein engagierter Europaabgeordneter. Mit Position vier auf der NRW-Landesliste der CDU hat einen sicheren Platz, der sicherstellt, dass er wieder in das Europaparlament einzieht. Während des Wahlkampfes wird er zahlreiche Termine in Leverkusen wahrnehmen. Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist die bisher wohl wichtigste seit 1979. In vielen Ländern treten europakritische und europafeindliche Parteien an. Eine große Wahlbeteiligung kann sicherstellen, dass diese Parteien im Europaparlament keinen Einfluss bekommen. Vor allem die junge Generation sollte ihr Wahlrecht wahrnehmen. Die Zukunft unseres Kontinents ist zu wichtig, als sie den ewig Gestrigen zu überlassen.“


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.203
Weitere Artikel vom Autor CDU Leverkusen