Stadtplan Leverkusen
28.12.2018 (Quelle: Polizei)
<< OGV denkt schon an 2030   „Lesen verleiht Flügel“ - Wer freut sich über neue Nachbarn? >>

Rollstuhlfahrerin frontal erfasst und schwer verletzt


Am Freitagmorgen (28. Dezember) hat eine 24-Jährige mit ihrem Auto in Manfort eine Rollstuhlfahrerin (55) frontal erfasst und schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Leverkusenerin in eine Klinik.

Nach derzeitigen Sachstand fuhr die Rollstuhlfahrerin um 9.15 Uhr auf dem "Mauspfad" in Richtung "Alte Heide" auf der Straße. An einer Fahrhahnverengung kam ihr die Ford-Fahrerin entgegen und erfasste sie frontal. Den mitgeführten Hund der Schwerverletzten übergaben die Beamten ihrer Nachbarin.

Zur Klärung des genauen Hergangs sichert das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln aktuell die Spuren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.12.2018 23:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter