Stadtplan Leverkusen
04.12.2018 (Quelle: Polizei)
<< Instandsetzung der Fußgängerbrücke Freiheitstraße/Europaring kurz vor dem Abschluss Küppersteg  Unbekannter setzt mit Kleinbus rückwärts in Spielhalle und fährt unerkannt davon - Zeugensuche >>

Suche nach flüchtigem Unfallverursacher - Autofahrerin verletzt


Am Freitagnachmittag (30. November) hat ein Unbekannter auf der Bundesautobahn 3 in Höhe des Autobahnkreuzes Leverkusen eine Autofahrerin bei einem Auffahrunfall leicht verletzt. Die 57-jährige Fahrerin eines grauen Audi war gegen 17.45 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Frankfurt unterwegs, als sie plötzlich einen starken Stoß ins Heck ihres Pkw verspürte. Als sie realisierte, was passiert war, war der Unfallverursacher bereits unerkannt weitergefahren.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.12.2018 12:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter