Stadtplan Leverkusen
30.11.2018 (Quelle: Sportpark)
<< Eva Lux: CDU und FDP wehren sich gegen die Abschaffung der Straßenbaubeiträge   Frühzeitig im Dialog mit den Chempark-Nachbarn >>

Ugly Christmas Sweater Run


Im Dezember 2017 trafen sich Freunde und Bekannte des EVL-HalbMarathon auf dem nordischen Weihnachtsmarkt im Neuland-Park zum Laufen (Beleg fehlt). Nur eben etwas anders als sonst, denn alle Teilnehmer waren statt in den üblichen Funktionskleidungsstücken mit dicken, hässlichen Weihnachtspullovern eingekleidet.

Der „Ugly Christmas Sweater Run“, zunächst als Spaßlauf für Freunde des EVL-HalbMarathons im Sommer geplant, entwickelte sich in 2018 zu einem echten kleinen Laufevent. Das wurde dem Organisator Roman Schultes vom Sportpark Leverkusen schnell klar, als innerhalb weniger Tage wesentlich mehr Leute zurückmeldeten, als 2017 überhaupt teilgenommen hatten.

Das Resultat: am 16.12.2018 (11:00) werden an der Ostermann-Arena 400 Läuferinnen und Läufer in ihren „Ugly Christmas Sweatern“ an den Start gehen. Denn ausverkauft ist dieser schon lange!

„Der Lauf ist ein reiner Spaßlauf für die Läuferinnen und Läufer, die das ganze Jahr über trainieren, um ihre Bestzeiten zu schlagen.“, so Roman Schultes. Um die Zeit geht es hier nämlich nicht, sondern um den gemeinsamen Abschluss des Laufjahres. Daher wird es auch keine offizielle Zeitmessung geben. „Zwar werden wir eine Uhr aufstellen, diese dient aber nur der Orientierung. Am Ende werden diejenigen mit den hässlichsten Outfits auf dem Siegertreppchen stehen und dürfen sich jetzt schon auf ein leckeres Kölsch freuen.“

Bratwurst, Glühwein, Kölsch und andere Getränke runden im Anschluss die Veranstaltung an der Ostermann-Arena ab.

Mehr Informationen, Videos und Fotos aus 2017 gibt es unter www.ucsr-lev.de oder auf der Facebookseite: facebook.com/uglyxmassweaterun


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.12.2018 20:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter