Stadtplan Leverkusen
30.11.2018 (Quelle: Polizei)
<< Nachhaltige Medienbildung geht weiter – 50 neue Medienscouts erhielten ihr Zertifikat   Eva Lux: CDU und FDP wehren sich gegen die Abschaffung der Straßenbaubeiträge >>

Fahrradfahrer quert Kreuzung und wird schwerverletzt


Am Donnerstagmorgen (29. November) ist ein Radfahrer (17) in Leverkusen-Lützenkirchen an einer Kreuzung von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen soll der 17-Jährige das Rotlicht einer Fußgängerampel missachtet haben.
Rettungskräfte brachten den 17-Jährigen mit Kopfverletzungen in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen überquerte der 17-Jährige gegen 7.45 Uhr die Lützenkirchener Straße, um über die Fußgängerfurt in Richtung Quettinger Straße zu fahren. Eine 39 Jahre alte Fahrerin eines Ford Focus, die von der Lützenkirchener Straße geradeaus in die Straße "In Holzhausen" unterwegs war, erfasste den Fahrradfahrer dabei frontal.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.12.2018 20:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter