Stadtplan Leverkusen
27.11.2018 (Quelle: Gut Ophoven)
<< Erfolg: Fahrradboxen in Wiesdorf sind ausgebucht   Ex-Athleten und Ehrenamtler geehrt >>

Klimafreundliches Weihnachtsessen


Der Braten gehört für viele traditionell zum Weihnachtsschmaus. Dass es auch nur mit vegetarischen Zutaten geht, und das Weihnachtsmahl trotzdem festlich und vor allem köstlich werden kann, zeigten das Gut Ophoven (Marianne Ackermann, Britta Demmer und Hans-Martin Kochanek), der katholische Pfarrer Peter Beyer und seiner Haushälterin Annette Koster sowie der evangelische Superintendent Gerd-René Loerken. Denn der Klimareport der Vereinten Nationen zeigt auf, dass die weltweite Viehwirtschaft schädlicher für das Klima ist als der komplette Verkehrssektor mit all seinen Autos, Motorrädern und Flugzeugen. Die Produktion von Rindfleisch setzt z.B. 43-mal so viel CO2-Äquivalente frei wie der Anbau von Gemüse.


5 Bilder, die sich auf Klimafreundliches Weihnachtsessen beziehen:
27.11.2018: Bratäpfel
27.11.2018: Hauptgang
27.11.2018: Mausöhrchen-Salat
27.11.2018: Kräuter-Nuß-Braten
27.11.2018: Maronen-Suppe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2018 02:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter