Stadtplan Leverkusen
27.11.2018 (Quelle: Covestro)
<< Bezirk unterstützt CDU Antrag zum Abbau von Radfahrbarrieren   Hendrik Wüst nimmt Stabstelle Baustellenkoordination in Betrieb >>

Covestro und Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch unterzeichnen Schulpartnerschaftsvereinbarung


Covestro-Experten helfen bei Berufsvorbereitung
Kooperation sorgt für Fachkräftesicherung

Online-Bewerbung? Bewerbungsgespräch? Für viele Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch in Zukunft keine große Hürde mehr. Dank Covestro. Denn wie man sich als Schulabsolvent auf dem Ausbildungsmarkt bestmöglich präsentiert, lernen die Schüler nun im Rahmen einer neuen nachhaltigen Kooperation zwischen Covestro und der Gesamtschule.

"Aktuelle Studien zeigen, dass der persönliche Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern auch im Zeitalter von Social Media immer noch unabdingbar ist, wenn es um das Thema `Berufsorientierung´ geht. Umso mehr freuen wir uns, dass wir in Zukunft noch enger mit Lehrern und Schülern zusammenarbeiten. Auf diese Weise können wir optimal auf ihre Bedürfnisse eingehen. Von dieser Kooperation profitieren alle Seiten", betont Covestro-Ausbildungsleiter Stephan Busbach.

Schulleiter Bruno Bermes ist ebenfalls angetan. "Ich bin überzeugt, dass unsere Schülerinnen und Schüler in mehrfacher Hinsicht von der Partnerschaft mit Covestro profitieren werden. Zum einen wird der Chemieunterricht praxisnah ergänzt, zum anderen erfahren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand, wie sie sich heutzutage richtig und erfolgreich um einen Ausbildungsplatz bewerben", so der Schulleiter.

Bunter Strauß von Aktionen
Die Fachleute von Covestro geben den Schülerinnen und Schülern Mittel und Wege an die Hand, sich frühzeitig auf dem Ausbildungsmarkt zurechtzufinden. Dazu bietet das Unternehmen im Rahmen der Kooperation einen ganzen Strauß an Angeboten: Sie reichen von Vor-Ort-Bewerbungstrainings mit dem Schwerpunkt `Online-Bewerbungen´ über Schülerpraktika und Teilnahme an Berufsorientierungsmessen bis hin zu Besuchen des Covestro Science Lab. Ein Infofluss auch auf Augenhöhe: Die Auszubildenden des Unternehmens werden nach Möglichkeit in die Projekte eingebunden. Covestro informiert zudem über allgemeine Wirtschaftsthemen und trägt zu einem praxisnahen Unterricht bei. Die Laufzeit dieser Vereinbarung ist langfristig und nachhaltig angelegt.

Mit dieser Partnerschaft erweitert Covestro seine Bemühungen, den Nachwuchs schon früh und gezielt eine berufliche Orientierung zu geben, um einen weiteren Baustein.


Bilder, die sich auf Covestro und Gesamtschule Leverkusen-Schlebusch unterzeichnen Schulpartnerschaftsvereinbarung beziehen:
21.11.2018: Schulkooperation

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.12.2018 16:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter