Stadtplan Leverkusen
26.11.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen PFC Ludogorets 1945 Manfort  Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Doch keine neue Veranstaltungshalle in Manfort


Planungen ehemaliges Eumuco-Gelände im Bereich der Josefstraße

Der Rat der Stadt Leverkusen hatte sich in seiner Sitzung am 09.07.2018 mit der Vorlage Nr. 2018/2146 - Vergnügungsstättenkonzept der Stadt Leverkusen - einschließlich Ergänzung Nr. 2018/2146/1 befasst. Zu dem geplanten Betrieb einer Veranstaltungshalle im Bereich der Josefstraße wurde folgender Beschluss gefasst:

„Dem Investor wird empfohlen, ein detailliertes und verbindliches Konzept zum Betrieb der Veranstaltungshalle in der Josefstraße zu erarbeiten. Dieses Konzept soll u.a. Prüfungen zur Verkehrssituation und den Immissionen beinhalten.“

Zwischenzeitlich haben die Investoren in einem persönlichen Gespräch am 13.11.2018 Herrn Oberbürgermeister Richrath mitgeteilt, dass sie ihr ursprüngliches Vorhaben, Bau einer Veranstaltungshalle in Manfort, verworfen haben. Stattdessen möchten die Investoren nunmehr einen Einzelhandel - in einem Teilbereich der Halle - betreiben. Die freien Teilbereiche der Halle (Büro- und Gewerbefläche) möchten sie vermieten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.11.2018 19:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter