Stadtplan Leverkusen
25.11.2018 (Quelle: Polizei)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Rheindorf  Ein Schildbürgerstreich an der Elbestraße? >>

Mehrere Versammlungslagen in Leverkusen


Die Polizei Köln hat an diesem Wochenende bei mehreren Kundgebungen das Recht auf Versammlungsfreiheit geschützt.

Eine für Samstagvormittag (24. November) in Rheindorf angemeldete Versammlung unter dem Motto "Stoppt die Massenmigration nach Deutschland" wurde nach derzeitigem Sachstand wegen einer geringen Teilnehmerzahl und technischen Problemen durch den Versammlungsleiter abgesagt. Die für den gleichen Zeitraum angemeldete Gegenkundgebung begann um 13.40 Uhr und verlief störungsfrei. Um 14.15 Uhr beendete der Versammlungsleiter seine Kundgebung.

Eine für Samstagnachmittag (24. November) in Leverkusen angemeldete Mahnwache begann auflagenkonform um 12.45 Uhr. Zum Thema "Mensch vor Profit" versammelten sich mehrere Frauen und Männer vor der Konzerthalle (gemeint ist die Konzernzentrale) eines großen Chemieunternehmens. Die Versammlung endete um 13.15 Uhr. Zu Störungen kam es nicht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.11.2018 11:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter