Stadtplan Leverkusen
11.11.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Empfang und Schulfest in der Hugo-Kükelhaus-Schule Alkenrath  „KlassikSonntag!” mit der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen >>

Prinz Thorsten I. vorgestellt


Im Alkenrather Bürgerhaus wurde heute zum Start in die neue Session der neue Prinz Thorsten I. Klatt vorgestellt und der bisherige Prinz Matze I. Probst mit dem blauen Zylinder in den Ruhestand verabschiedet.
Zukünftig wird Oberbürgermeister Uwe Richrath dem Senat des FLK vorstehen, der die letzten elf Jahre von Lorenz Smidt geleitet wurde. Der neue Chempunkt-Leiter Ulrich Bornewasser und Jutta Ehrmann-Wolf von den Werkselfen wurden neu in den Senat aufgenommen.

Es wurde aber nicht nur geredet: Vor der abschließenden Erbsensuppe von Bernd Emundts konnten sich die Besucher an den Neustadtfunken, den Zitronenfunken und Lena und Niklas (Geschwister in der Bütt) erfreuen.






23 Bilder, die sich auf Prinz Thorsten I. vorgestellt beziehen:
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunken
11.11.2018: Zitronenfunk
11.11.2018: Marie
11.11.2018: Zitronenfunk
11.11.2018: Thorsten I. mit Helm
11.11.2018: Spiderman
11.11.2018: Spiderman-Trikot
11.11.2018: Lena am Akkordeon
11.11.2018: Lena und Niklas
11.11.2018: Ex-Prinz Matze I.
11.11.2018: Publikum
11.11.2018: Blumen
11.11.2018: Stadtgarde Opladen
11.11.2018: Schau mir in die Augen
11.11.2018: Matze I.
11.11.2018: MCD-Handschuhe
11.11.2018: Bürgerhaus, Pult

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.01.2019 16:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter