Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1330 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1019 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1018 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 984 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 891 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 855 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 848 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 762 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 750 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Ausbildung von historischen Stadtführern in Leverkusen

Veröffentlicht: 23.08.2018 // Quelle: Bergischer Geschichtsverein

Der Bergische Geschichtsverein, Abteilung Leverkusen Niederwupper plant in Kooperation mit der Volkshochschule Leverkusen eine Ausbildung von historischen Stadtführern für Leverkusen. Unsere Stadt bietet einerseits eine spannende Geschichte der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren, andererseits gibt es eine hübsche Landschaft mit Fahrradwegen an drei Flüssen Rhein, Wupper und Dhünn, die die alten Zentren Opladen, Schlebusch und Wiesdorf verbinden.
Da unsere sehenswerten Orte und Museen in Leverkusen sehr dezentral liegen, und von den verschiedensten Vereinen und Initiativen betreut werden, fand im Vorfeld eine Abstimmung mit den Vereinen und Initiativen über mögliche Schwerpunkte der Stadtführerausbildung statt, die sowohl Fahrradtouren und Stadtspaziergänge begleiten. Vertiefende Themen im Herbst 2018 sind:

1. Frühzeit und Mittelalter im Leverkusener Raum, Treffpunkt: Villa Römer am 16.09.2018
2. Auf den Spuren der frühen Industrialisierung Treffpunkt: Villa Römer am 14.10.2018
3. Schlebusch: Samt und Seide & Sensen und Bleche, Sensenhammer Schlebusch, Schloss Morsbroich, Treffpunkt Villa Wuppermann 11.11.2018

2019 folgen fünf weitere Veranstaltungen zur Bedeutung von Bahnlinien und Bahnhöfen, der Sprengstoffindustrie, dem Aufstieg der Chemie in Wiesdorf und dem Leben und der Arbeit am Fluss. Die Führungen dauern jeweils von 10-14.00 Uhr
Anmelden können sie sich bei der Volkshochschule Leverkusen.

Um sich über das Konzept der Stadtführerausbildung zu informieren, lädt der Bergische Geschichtsverein, Abteilung Leverkusen Niederwupper zu einer Orientierungsveranstaltung in die Villa Römer ein. Dr. Ellen Lorentz berät und Informiert sie gerne, wenn Sie Interesse an der Ausbildung haben.

Termin: 7.; 15.9.2018
Zeit: 18-20.00 Uhr
Ort: Villa Römer, Haus Vorster Str. 6, 51379 Haupteingang

Telefonisch können Sie sich auch in der Geschäftsstelle Mo bis Fr. von 9-12.00 unter der Tel Nr. 02171/3407801 informieren.

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.712
Weitere Artikel vom Autor Bergischer Geschichtsverein