Stadtplan Leverkusen
31.05.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Innenstaatssekretär Jürgen Mathies bei Veranstaltung zur Kommunalen Sicherheit   Konzerte zwischen Singer/Songwriter und New Orleans Sound im Notenschlüssel >>

Busbahnhof Wiesdorf: Baudezernentin Deppe braucht eine Million € mehr


Mit Vorlage 2018/2243 vom 30.05.2018 teilt Baudezernentin Andrea Deppe dem Stadtrat mit, daß sie für den Wiesdorfer Busbahnhof fast eine Million € mehr benötigt. Der Stadtrat soll folgendes beschließen: "Auf der Grundlage des Sachstandsberichts zum Neubau des ZOB Leverkusen-Wiesdorf wird der Kostenerhöhung in Höhe von 965.000 € zugestimmt." Außerdem fallen bei der TBL weitere Aufwendungen an, da der Auftrag für Dach nicht mehr an einen Generalunternehmer vergeben wird: "Die ausgegliederten Leistungen werden unter Inkaufnahme eines erhöhten Koordinationsaufwandes des Bauherrn (Technische Betriebe der Stadt Leverkusen AöR - TBL) in weiteren Losen ausgeschrieben."
Das Dach soll auf 80 Jahre abgeschrieben werden, d.h. das Baudezernat geht davon aus, daß es uns 80 Jahre erhalten bleiben wird.



3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
21.09.2018: Eva Lux kritisiert Auftreten des Ratsherren Rüdiger Scholz
07.06.2018: Dach Busbahnhof Wiesdorf
01.06.2018: Kosten für das Dach des neuen Busbahnhofs in Wiesdorf steigen um 80 Prozent


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
30.05.2018: Vorlage 2018/2243 (Kostensteigerung Busbahnhof Wiesdorf)

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.05.2018 11:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter