Stadtplan Leverkusen
20.05.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Denise Krebs läuft EM-Norm zum Saisoneinstieg   Tim Jaeger fit für die U23-DM >>

Katharina Molitor in Osaka Sechste


Auch im dritten Anlauf konnte Speerwerferin Katharina Molitor vom TSV Bayer 04 Leverkusen am Sonntag beim World Challenge-Meeting in Osaka (Japan) die Mindestleistumg für die Europameisterschaften im August in Berlin noch nicht erfüllen. Als Sechste katapultierte sie den Speer auf 58,75 Meter. Die EM-Norm liegt bei 60,00 Metern. Shiying Liu (China) gewann mit 67,12 Metern. Susen Küster vom TSV Bayer 04 Leverkusen, im Vorjahr beste deutsche Hammerwerferin, belegte in Schönebeck Platz drei belegt. Das vier Kilogramm schwere Wurfgeschoss schleuderte sie auf 65,08 Meter. Jan Josef Jeuschede, im letzten Jahr Deutscher Vize-Meister im Kugelstoßen, kam als Vierter mit 19,04 Meter bis auf 45 Zentimeter an seine persönliche Bestleistung heran. Marike Steinacker, mit 58,05 Meter Diskuswurf-Fünfte, fehlten 98 Zentimeter am Hausrekord. In Fränkisch-Crumbach übertraf Michelle Döpke als Dritte der U23 mit 60,05 Metern erstmals in dieser Saison die 60-Meter-Marke. Dominik Klaffenbach holte bei der männlichen U23 mit 60,75 Meter Platz vier. Marc Okun warf als Achter 55,21 Meter. David Heinrichs (52,47 m) und Natalie Roller (40,25 m) belegten in der U20 Plätze im vorderen Mittelfeld.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.05.2018 17:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter