Stadtplan Leverkusen
06.05.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Vier TSV-Staffeln erkämpfen NRW-Titel   Hart erkämpfter Sieg: DJK Leverkusen gegen HSV Frechen 2 >>

Niklas Ransiek mit Zehnkampf-Bestleistung


TSV-Zehnkämpfer Niklas Ransiek hat sich am Wochenende in Halle/Saale um 116 auf 7.383 Punkte verbessert. Auch über 100 Meter (11,27 sec), 1.500 Meter (4:42,56 min), im Speerwurf (56,48 m) und mit dem Diskus (37,51 m) stellte der Athlet von Stefan Press persönliche Bestleistungen auf. Im Weitsprung (6,95 m), Kugelstoßen (12,98 m) sowie im Stabhochsprung (4,60 m) kam der 22-Jährige dicht an seine Hausrekorde heran. Ausbaufähig sind die Resultate im Hochsprung (1,96 m), über 400 Meter (50,39 sec) und über 110 Meter Hürden (14,85 sec).
Lennard Biere absolvierte nur den ersten Wettkampftag und glänzte vor allem im Weitsprung (7,21 m) und mit der Kugel (15,41 m). Auch Torben Blech (alle TSV Bayer 04 Leverkusen) nahm nur an ausgewählten Disziplinen teil. Er punktete vor allem über 100 Meter (11,08 sec) und im Stabhochsprung (5,00 m). Henri Schlund (TSV Bayer 04 Leverkusen) sammelte als Zweiter der U20 6.899 Punkte. Punkteträchtigstes Ergebnis waren 49,48 Sekunden über 400 Meter. Zudem war der letztjährige Deutsche U18-Meister über 400 Meter Hürden über 100 Meter (11,24 sec) und im Weitsprung (6,71 m) so gut wie nie.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.05.2018 20:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter