Stadtplan Leverkusen
24.04.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Fahrgäste bei Verkehrsunfall verletzt   9Meilen-Lauf am 1.Mai >>

„Vielfalt aus dem Bergischen“ – Ausstellung in der Stadtbibliothek


Unter dem Titel „Die Vielfalt aus dem Bergischen“ präsentiert die Stadtbibliothek Leverkusen vom 3. bis 25. Mai Arbeiten von neun Mitgliedern des Kunstverein Wermelskirchen. Es stellen aus: Roswitha Geisler, Bettina Herbst, Erika Kinder, Ulrike Pathe, Roswitha Simon, Diethard Spickermann, Frank Weber, Helga Wendorf und Anja Yuva. Die Bilder und Objekte der Ausstellung sind so vielfältig wie die Künstlerinnen und Künstler selbst. Die Unterschiedlichkeit der Motive sowie die „Vielfalt“ von Material, Form und Techniken sorgen für eine eindrucksvolle und breitgefächerte Ausstellung.

Der Kunstverein Wermelskirchen bietet Kunstfreundinnen und -freunden im Bergischen Land und Umgebung die Gelegenheit, in Ausstellungen und Kunstaktionen Kunst und Künstler zu erleben und sich mit Kunst auseinanderzusetzen. Der Verein hat rund 100 Mitglieder, davon ist fast die Hälfte mit eigenen Werken in verschiedenen Techniken und Stilen aktiv. (Weitere Informationen über den Kunstverein Wermelskirchen unter: http://www.kunstwk.net)

Mit einer Vernissage am 3. Mai um 17.30 Uhr wird die Ausstellung „Vielfalt aus dem Bergischen“ eröffnet.

Die Ausstellung „Vielfalt aus dem Bergischen“ kann vom 3. bis 25.5.18 zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle der Stadtbibliothek besichtigt werden:

Di – Fr: 11 - 19 Uhr
Sa: 11 - 14 Uhr

Ort: Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d. Der Zugang zur Bibliothek befindet sich in der Rathausgalerie.


Bilder, die sich auf „Vielfalt aus dem Bergischen“ – Ausstellung in der Stadtbibliothek beziehen:
00.04.2018: Vielfalt aus dem Bergischen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.04.2018 17:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter