Stadtplan Leverkusen
16.04.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zwei schwerverletzte Radfahrer am Sonntag   Brückentag nach Christi Himmelfahrt: Hauptstelle der Stadtbibliothek bleibt geschlossen >>

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde


Leverkusen radelt erneut für ein gutes Klima

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr im Rahmen STADTRADELN in die Pedale. Leverkusen ist nach 2016 und 2017 zum dritten Mal mit dabei. In diesem Jahr ist die Stadt vom 16. Juni bis 6. Juli wieder für drei Wochen mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Mitglieder der politischen Gremien sowie alle Bürgerinnen und Bürger und alle Personen, die in Leverkusen arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/leverkusen .

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jeder kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Wer beim STADTRADELN mitmacht, stellt sehr schnell fest, dass das Fahrrad eine echte Alternative ist. Es ist auf kurzen Strecken schneller, die Parkplatzsuche entfällt, Packtaschen sind für den täglichen Einkauf mehr als ausreichend und nach drei Wochen fast täglichem Gebrauch hat oft schon ein Trainingseffekt eingesetzt. Fahrradfahren schont somit nicht nur den Geldbeutel, es fördert auch die Gesundheit.

Wer teilnehmen möchte und weitere Information benötigt, wendet sich bitte an: Christian Syring, Tel. 0214-406-88 58, christian.syring@stadt.leverkusen.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.05.2018 13:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter