Stadtplan Leverkusen
10.03.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Osterferienspaß in Manfort   Bundes- und Landessieger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums besuchten Landtag >>

Siege für Katharina Bauer und Tobias Scherbarth zum Saisonabschluss


Bei ihrem letzten Wettkampf der Hallensaison 2018 konnten die beiden Stab-Asse Katharina Bauer und Tobias Scherbarth noch einmal Siege feiern. Das McDonalds Meeting in Wuppertal gewannen Bauer und Scherbarth mit 4,41 bzw. 5,51 Metern.
Als neue Deutsche Hallenmeisterin griff Katharina Bauer am Samstag ein letztes Mal zum Stab, bevor es in die Vorbereitung für den EM-Sommer geht. Nach übersprungenen 4,41 Meter ließ die Athletin von Leszek Klima 4,63 Meter auflegen. Die Höhe, die neue persönliche Bestleistung unter dem Hallendach und deutsche Jahresbestleistung bedeutet hätte, war allerdings noch etwas zu hoch. „Ich bin sehr glücklich, dass ich das letzte Meeting gewonnen habe. Jetzt habe ich ein paar Tage Pause, bevor es nächsten Sonntag für drei Wochen nach Südafrika geht“, erklärte Katharina Bauer.
Ebenfalls siegreich war Disziplinkollege Tobias Scherbarth. Mit 5,51 Meter verbesserte der 32-Jährige seine Saisonbestleistung um einen Zentimeter, nachdem er - mit Fokus auf die Europameisterschaften in Berlin - über längere Zeit in Australien und Neuseeland Trainingsreize setzte.
Bayer Leichtathletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.03.2018 19:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter