Stadtplan Leverkusen
28.02.2018 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< A1: Sperrung vor dem Kreuz Leverkusen   Einbrecherbande zerschlagen - Polizei sucht rechtmäßige Schmuckbesitzer >>

Mit einem Pflichtsieg ins Halbfinale


Am Dienstagabend spielten die DJK Damen gegen die Cologne Kangaroos im Pokal ums den Einzug ins Halbfinale 19:17.
Die DJK Miezen starteten unkonzentriert in die Partie. Die Abwehr stand zu offen und ermöglichte den Kölnerinnen viele Tormöglichkeiten. Bis zur 20. Minute wurde ein ausgeglichenes Spiel geboten.
Durch eine gut aufgelegte Linda, die mit ihren Paraden einige Tempogegenstöße einleitete, gelang es auf drei Tore davon zu ziehen, so dass der DJK zur Halbzeit 12:9 führte.
In der zweiten Halbzeit zeigten die Leverkusenerinnen immer öfters ihr Potential in der Abwehr und kam so zu einfachen Toren. Allen DJK Spielerinnen gelang es, sich in die Torschützenliste einzutragen.
Trainer Jürgen Schülter: „ Das war ein Pflichtsieg. Nicht mehr und nicht weniger.“

DJK: Ruffman (Tor), Kirsch (4/1), N. Menyhert (1), Schülter (3/2), Tschuck (2), Coenen (2), Yildirim (2), Steinwig (3/1), Baklouti (2)

Am kommenden Samstag steht das nächste Meisterschaftsspiel für die DJK Miezen an. In Bonn erwartet die Leverkusenerinnen der Godesberger TV, der Tabellenzweite der Verbandliga. Mit einem Sieg würden die Damen Punktgleich ziehen und sich in der oberen Tabellenhälfte fest setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.02.2018 20:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter