Stadtplan Leverkusen
18.12.2017 (Quelle: Straßen.NRW)
<< Viele Mützen, viele Berufe, ein Chempark   Gut besuchter Nordischer Weihnachtsmarkt >>

Rheinbrücke Leverkusen: Neuer Film zu Arbeiten in der Dhünnaue


Im Januar beginnen im Autobahnkreuz Leverkusen-West die Erdarbeiten am neuen Regenklärbecken "N2". Dieses Regenklärbecken ist Teil des Neubaus der Leverkusener Rheinbrücke, der letzte Woche begonnen wurde.

Zur Erläuterung des Bauablaufs hat Straßen.NRW einen Animationsfilm veröffentlicht, der das Prinzip des Bauablaufs und insbesondere die Schutzmaßnahmen erläutert. Da es sich hierbei um einen Eingriff die Altablagerung Dhünnaue handelt, kommt ein umfangreiches Sicherungskonzept zur Anwendung. Eine "Einhausung", in der die Luft abgesaugt und gereinigt wird, sorgt unter anderem dafür, dass nichts nach außen getragen werden kann. Trockene Abfälle werden befeuchtet, damit kein Staub entsteht. Die LKW und Container werden gründlich gewaschen, bevor die Baustelle verlassen wird. Die Mitarbeiter auf der Baustelle in der Altablagerung tragen bei ihrer Arbeit spezielle Schutzanzüge.

Der Film kann auf der Straßen.NRW-Projektwebseite und bei YouTube angesehen werden. Er dauert ca. 6 Minuten.

Zum Film: https://www.strassen.nrw.de/projekte/autobahnausbau-bei-leverkusen/abschnitt-1.html#regenklaerbecken


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.12.2017 17:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter