Stadtplan Leverkusen
14.12.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< „Lesen verleiht Flügel“ - Bilderbuchkino: Die verlorene Weihnachtspost   Bewohnerparken in Wiesdorf A >>

Klassische Gitarre in der Stadtbibliothek


Ungewohnte Klänge werden im Januar in der Hauptstelle der Stadtbibliothek das Publikum verwöhnen – der Gitarrist Roberto Legnani gibt erstmalig in Leverkusen ein Konzert. „Ein Konzert der Extraklasse: eine Hommage an die Gitarre und ihren zauberhaften, natürlichen vollen Klang“, teilt das Tournee- und Pressebüro Ulla Cunningham über den Künstler mit. „Roberto Legnani ist auf großer Deutschland-Tournee. Er präsentiert virtuose und brillante klassische Kompositionen, darunter Bekanntes wie z. B. ‚Recuerdos de la Alhambra‘ von Francisco Tárrega, aber auch von Legnani wieder entdeckte Meisterwerke, sowie seine großartigen Eigenschöpfungen, u. a. ‚Moods from the Song of King David‘. Unter den musikalischen Highlights sind „La Catedral“ von Agustín Barrios, eine der grandiosen „Le Rossiniane“ aus Opus 119 von Mauro Giuliani sowie meisterhafte und formvollendete Kompositionen aus Deutschland, Irland, Italien und Spanien. Mit Milongas und Valses Porteños zaubert er die Heiterkeit und Melancholie Lateinamerikas auf das Podium. Das Programm bietet Musik voller Nostalgie, ein vortreffliches Stück Kulturgeschichte.“

Termin: 25. Januar 2018, 20 Uhr

Ort: Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d (Zugang durch die Rathausgalerie).

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse ab 19.30 Uhr. Weitere Informationen und Ticketreservierung: www.tourneebuero-cunningham.com und Tel. 07852 - 93 30 34.


Bilder, die sich auf Klassische Gitarre in der Stadtbibliothek beziehen:
24.08.2017: Roberto Legnani

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.01.2018 11:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter