Unternehmerpreisträger 2017: Leverkusener Wirtschaft kann Vorschläge einreichen - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1096 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1047 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 769 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 735 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 722 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 717 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 710 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 8 / 707 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 706 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 697 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Unternehmerpreisträger 2017: Leverkusener Wirtschaft kann Vorschläge einreichen

Veröffentlicht: 11.05.2017 // Quelle: WFL

Zum 16. Mal kürt die Wirtschaftsförderung Leverkusen beim diesjährigen Wirtschaftsempfang im November den Leverkusener Unternehmerpreisträger. Die spannende Frage: Wer tritt in die Fußstapfen von Georg, Andreas und Christian Engel (Kaminbau Engel GmbH), die den Preis 2016 verliehen bekamen? Oder macht diesmal wieder eine Unternehmerin das Rennen, wie Natalie Kühn im Jahr 2015? Einmal mehr können Leverkusener Unternehmer Vorschläge einreichen, aus denen eine Jury den Preisträger 2017 kürt. Leverkusener Unternehmen erhalten in diesen Tagen eine Einladung per E-Mail, um sich am Auswahlprozess zu beteiligen. Bis 2. Juni haben die Wirtschaftsakteure Zeit, ihren Favoriten vorzuschlagen. Mögliche Kandidaten sollten folgende Kriterien erfüllen:
 Besonderes Engagement für den Standort Leverkusen
 Schaffung neuer Arbeitsplätze
 Nachhaltigkeit
 Innovationsfreude
 Unternehmerische Verantwortung
Über die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten berät eine Jury und wählt anschließend den oder die Preisträger/in aus. Die Jury besteht aus Leverkusens Oberbürgermeister Uwe Richrath, Rainer Schwarz (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leverkusen), Marcus Otto (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land), Eva Babatz (Mitglied der Geschäftsführung der IHK Köln/Leiterin der Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg) und Dr. Frank Obermaier (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Leverkusen).

Vorschlagsformular: http://www.wfl-leverkusen.de/fileadmin/media/Newsletter/Newsletter_2017/Faxantwort_Vorschlag_2017.pdf


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.888
Weitere Artikel vom Autor WFL