Stadtplan Leverkusen
16.11.2016 (Quelle: Radio Leverkusen)
<< Iris Springer rückt für Andrea Lunau in den Rat nach   Stromstörung behoben >>

Radio Leverkusen bietet Freiwilliges Soziales Jahr


Berufsvorbereitung

Radio Leverkusen bietet bald eine besondere Art der Berufsvorbereitung an: Interessierte können sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Radioredaktion bewerben. Der Lokalsender ist ganz frisch als offizielle Einsatzstelle bei der der Landesarbeitsgemeinschaft „Arbeit Bildung Kultur NRW“ registriert. Freiwillige lernen während des Jahres bei Radio Leverkusen die Arbeit der Radioredaktion intensiv kennen und können sich selbst auf vielfältige Weise einbringen. So können sie beispielsweise auch eigene Projekte umsetzen – vor allem im Online-Bereich.

Tolle Chance nach der Schule
„Das ist eine tolle Möglichkeit für die Freiwilligen aber auch für uns“, freut sich Radio Leverkusen-Chefredakteur Daniel Hambüchen. „Wer will, kann bei uns erste Berufserfahrung in den Medien sammeln und sich gleichzeitig nach der Schule erstmal in dem Bereich orientieren.“ Aber auch der Sender profitiere vom frischen Wind, den Ideen und Impulsen der Freiwilligen, sagt Hambüchen.
Wer sich für das Freiwillige Soziale Jahr bei Radio Leverkusen bewerben möchte, sollte vor allem kommunikativ, kreativ und neugierig sein. Außerdem ist ein gutes Sprachgefühl wichtig. Der Sender sucht vor allem Bewerber, die sich gut mit Facebook, WhatsApp und anderen sozialen Medien auskennen und – wenn möglich – auch Spaß am Fotografieren oder Filmen haben.
Voraussetzungen sind ein Führerschein und ein Mindestalter von 18 Jahren.

Bewerbung übers Internet
Das Freiwillige Soziale Jahr bei Radio Leverkusen beginnt Anfang Januar 2017. Die Bewerbung erfolgt ab sofort über die Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft. Alle Infos dazu gibt es auf der Homepage von Radio Leverkusen: http://radioleverkusen.de/lev/rl/1396336/service
Nach §3 des "Gesetzes zur Förderung von Jugendfreiwilligendiensten (Jugendfreiwilligendienstegesetz - JFDG)" wird das freiwillige soziale Jahr ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit, die an Lernzielen orientiert ist, in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet, insbesondere in Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, einschließlich der Einrichtungen für außerschulische Jugendbildung und Einrichtungen für Jugendarbeit, in Einrichtungen der Gesundheitspflege, in Einrichtungen der Kultur und Denkmalpflege oder in Einrichtungen des Sports. Radio Leverkusen ist also gemeinwohlorientiert


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.03.2018 15:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter