Stadtplan Leverkusen
07.11.2016 (Quelle: Werkselfen)
<< Werkselfen liefern Metzingen lange Pokalfight auf Augenhöhe   Bewohnerparken in Opladen: Bezirk L benötigt neue Ausweise >>

DHB-Auswahl kommt nach Leverkusen


Der Deutsche Handballbund (DHB) hat am Donnerstag bereits 18 Spielerinnen bekannt gegeben, die bei der nächsten Maßnahme der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Rahmen der Vorbereitung auf die Handball-EM, die vom 04. bis zum 18. Dezember in Schweden stattfindet, bekanntgegeben. Darunter ist auch Kreisläufer Jenny Karolius vom TSV Bayer 04 Leverkusen. Jennifer Rode kann sich wie auch Michaela Janouskova ebenfalls noch Hoffnungen machen – das Duo wurde von den jeweiligen Nationaltrainern als Reservespielerinnen nominiert.
Im Rahmen der zehntägigen Maßnahme in Leverkusen stehen für die DHB-Auswahl auch zwei Länderspiele gegen EM-Gastgeber Schweden auf dem Programm. Am 26. November um 18 Uhr in Hamm und einen Tag später um 15 Uhr in Trier. Der endgültige, maximal 16 Spielerinnen umfassende EM-Kader, muss bei der technischen Besprechung am 03. Dezember in Kristianstad festgelegt werden. Während des Turniers sind noch bis zu drei Wechsel mit Spielerinnen aus dem erweiterten 28er-Kader möglich.
In der Vorrunde der Europameisterschaft 2016 trifft die DHB-Auswahl auf drei starke Gegner: Am 04. Dezember wartet der WM-Zweite Niederlande, am 06. Dezember geht es gegen den Vize-Olympiasieger Frankreich weiter und am 08. Dezember trifft man auf den WM-Vierten Polen. Die EHF EURO 2016 planen Biegler und Sommerfeld als wichtige Etappe auf dem Weg zur Heim-Weltmeisterschaft 2017. Ziel ist das Erreichen der EM-Hauptrunde, um drei weitere Spiele auf höchstem internationalem Niveau zu erhalten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.11.2016 23:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter